Kerstin Mattmüller

Das Material macht was es will und meist nie das was ich will. So entsteht Freiheit. Die Freiheit das Bild enstehen zu lassen, bei dem was es werden will. So sind meine Bilder nie gleich, sondern jedes für sich hat seinen ganz eigenen Charakter. 

Ich male auf Leinwand, HDF, und Malplatten mit unterschiedlichsten Materialien, wie Marmormehl, Bitumen, Steinkreide, Sumpfkalk u.vm. Der Farbauftrag erfolgt ganz intuitiv mit Arcyl, Beizen, Aquarell und Pigmenten.

Alles darf sein und nichts muss werden. In allen Bildern versuche ich mir den Anfängergeist zu bewahren. So kann ich jede Veränderung mit einer offenen Neugier betrachten, ohne zu bewerten. Alles was geschieht ist neu und einzigartig.

 

„In einem Anfängergeist existieren unzählige Möglichkeiten, im Geist eines Experten nur wenige.“

Zen-Mönch  Shunryu Suzuki

 

Ich wünsche nun viel Freude mit meinen Bildern.

Kerstin Mattmüller